Wir über uns

Junggesellenkompanie der Plettenberger Schützengesellschaft 1836 e.V.

Mitglied der 3. Kompanie wird, wer mindestens 16 Jahre alt und noch nicht verheiratet ist. Die Junggesellen-Kompanie bildet dabei die Fortsetzung der Schützenlaufbahn nach dem Jungschützendasein. Nach einer kleinen Aufnahmezeremonie wird der Neuling, natürlich auch der Quereinsteiger, ordentlich vom Rest der Kompanie gefeiert und gehört ab nun dazu. Wer jedoch den unverzeilichen Fehler macht zu heiraten, wird auf ewig aus der

3. Kompanie ausgeschlossen und muss sein weiteres Schützendasein in der 1. oder 2. Kompanie fristen. Auch eine Scheidung eröffnet keinen Rückweg.


Die 3. Kompanie ist aufgrund ihrer immer weiter wachsenden Mannstärke von über 90 Mitgliedern, meist zwischen 16 und 30 Jahren, der Stimmungsmacher der Schützengesellschaft. Diese eingeschworene Truppe schafft es immer wieder Säle und Umzüge zum Kochen zu bringen.


Zahlreiche Aktivitäten bespaßen die Mitglieder während des Jahres und sorgen für einen großen Zusammenhalt. So gehören Veranstaltungen wie Kompanieversammlungen, Wanderungen, Planwagenfahrten, Events aller Art und Helfereinsätze zum festen Terminkalender. Aber nicht nur das reine Vergnügen zählt, denn die Kompanie zeigt große Hilfsbereitschaft und ist deswegen für Arbeitseinsätze jeglicherart immer gern gefragt. Hierzu gehören zum Beispiel das Schmücken der Innenstadt an Schützenfest, das Kellnern an Events in unserer Schützenhalle,

Helferstand beim P-Weg, etc.

 

 

Thekenmannschaft

Werde Teil eines lustigen Teams und hab Spaß am Bolzen 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Elemente sind Urheberechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von der Plettenberger Schützengesellschaft 1836 e.V. verwendet werden Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis DE92 4585 1020 0072 5420 46